3D Wald-Parcours

Alle Parcours


Bogenschießen ist eine der wenigen Sportarten, die Personengruppen verschiedenen Alters und Könnens ohne Leistungsdruck und Frustration, ohne Langeweile und Unterforderung, gemeinsam ausüben können. Kinder sind je nach motorischer und mentaler Reife im Alter von 6 - 8 Jahren in der Lage, mit dem Bogenschießen zu beginnen.

Jeder schießt seinem Können gemäß von seinem entsprechenden Abschusspflock. 

Zusätzlich können die ambitionierten und ehrgeizigen Schützen für sich selbst jederzeit eine Punktezählung (Score- Zettel) durchführen und so die eigene Leistungen überprüfen.

  

Üblicherweise schießen Kinder von weiß (dieser Pflock befindet sich am nächsten zum Ziel), Anfänger von gelb, alle anderen Schützen ohne Visier von blau, und Visier-Schützen von rot.

Es beginnt immer der Schütze der mit der größten Distanz schießt. Alle rücken danach sukzessive von Pflock zu Pflock näher zum Ziel, bis alle Personen jeweils max. drei Pfeile geschossen haben, der erste Treffer beendet die 3-er Serie.


Wie ist der 3D Parcours aufgebaut, der auf Euch wartet?


Das Bild rechts oben am Seitenanfang zeigt den ungefähren Verlauf der Parcours seinen Farben entsprechend durch den Wald.

Jeder der drei Parcours ist farblich gekennzeichnet und gut beschildert, ein Verlaufen im Wald ist somit ausgeschlossen. Da wo sich die Routen überschneiden sind die Wegweiser mit allen drei Farben markiert. 


Das Gelände erstreckt sich über eine Fläche von rund 17 ha und einer Gehstrecke von ca. 

0,8 km (4WD) bis ca. 6 km (in Abhängigkeit vom gewählten Parcours).

Solltest du alle Parcours/Ziele schießen wollen, so musst du mit einem Zeitaufwand von ca. 3,5-4 Stunden rechnen.


Am Gelände befinden sich zwei Labestellen, wo du deine müden Beine ausruhen und dich mit Getränken versorgen kannst - die Bezahlung ist vor Ort. Wir vertrauen auf Deine Ehrlichkeit.


Das Bogensportareal besteht aus 3 teilweise ineinander übergreifenden Parcours.

Mit dem Erwerb der Tageskarte kannst du einen Tag lang gehen, wo und wie lange du möchtest.


1. "Der Rote Parcours" ist jagdlich gesteckt und ist für alle Schützen, die die Abwechslung lieben und eine ca. 4,6 km lange Geländerunde gehen  möchten, es erwarten dich 33 Ziele.


2. "Der Grüne Parcours" wurde speziell für Familien und Kinder gesteckt, die Runde ist wesentlich kleiner, etwa 2 km, und auch vom Gelände her einfacher zu begehen, es erwarten dich 22 Ziele.


3. "Der Blaue Parcours "4WD" ist ein Highlight und richtet sich an Sportler im Rollstuhl. Der Parcours überschneidet sich teilweise mit den anderen beiden Parcours. Die Runde ist mit ca. 800 m der kürzeste und nahezu eben, das Befahren der Wiesen- und Waldwege mit Rollstühlen oder auch Kinderwagen ist bei trockener Witterung möglich, es erwarten dich 12 Ziele.

Allerdings sollte eine Begleitperson dabei sein, da das Holen der Pfeile sonst nicht oder nur teilweise möglich ist. Hier gibt es ebenfalls eine Labestelle.


Erstellt von Thomas Müller