Shop-Info


Warum ein Shop?


Meine erste Bogenausrüstung bekam ich von meiner Familie vor ca. 7 Jahren zum Geburtstag.

Meine drei Lieben gingen dafür in ein Waffengeschäft mit Bogensportabteilung. Im vollsten Vertrauen auf die Fertigkeiten des beratenden Personals kauften sie eine Ausrüstung, die - wie ich erst später beurteilen konnte - in dieser Kombination leider völlig falsch konfiguriert war. Ich hätte schon eher Verdacht schöpfen können: Bereits beim zweiten Schuss zerbrach der krass unterdimensionierte Pfeil... Ich musste fast alle Teile schließlich modifizieren oder austauschen.

Viele meiner Bogenfreunde haben ähnliche Erfahrungen gemacht.

 

Ein falsch zusammengestelltes Equipment kann nicht nur die Freude am Schießen schwer trüben, es kann auch eine gefährliche Sache werden, wenn - wie damals in meinem Fall - Pfeile und Bogen nicht aufeinander abgestimmt sind. Das resultierende worst-case-Szenario ist Pfeil- oder Bogenbruch und dadurch bedingt schwere Verletzungen. 


Ich habe selber schon Bögen gebaut, vor allem baue ich aber mit Begeisterung Pfeile aus den verschiedensten Materialien, besonders gerne aber aus Naturmaterialien.

Gerade bei traditionellem Material wie Holz ist es besonders wichtig, die Komponenten Bogen und Pfeil gut aufeinander abzustimmen.

Ich hab meine eigene Technik für den optimalen Pfeil entwickelt, sowie Nocksysteme für Bambusschäfte, die sehr dauerhaft und austauschbar sind. 


Das Ausmaß der Begeisterung für den Bogensport sowie die Zeit, die damit verbracht werden soll, sind sehr individuell. Daher sollte auch das Equipment den unterschiedlichsten Anforderungen entsprechen. 

Aber egal, ob die Komponenten raffiniert und ästhetisch oder funktionell und günstig sein sollen, immer sollten sie gut aufeinander abgestimmt sein. 

Darin liegt meine Stärke: Fachkenntnis und ehrliche Beratung.

Auf Wunsch biete ich auch maßgefertigte Pfeile aus Eigenbau. 


Am Online-Shop wird noch gearbeitet. 

Du erreichst mich unter +43/660/6525445 oder

bogensport.pottenbrunn@gmail.com

Erstellt von Thomas Müller